Kategorie: Meditationen

Antworten finden im Austausch mit deiner inneren Weisheit

Welche Frage steht für Dich im Raum?
Welche Entscheidung möchtest Du gerne treffen?
Wo wünschst Du Dir Klarheit?

In dieser geführten Meditation werden wir für eine ausreichend tiefe Entspannung und Verbindung zu Deiner inneren Weisheit sorgen. Dazu laden wir eine

Innere Stabilität – geführte Meditation von Ute Steiger

Jeder Mensch hat ein Bedürfnis nach Stabilität. Was schenkt Dir ein Gefühl von Stabilität und Sicherheit? Wir wünschen uns, dass alles, was uns guttut und absichert, bleibt. Kannst Du das, was Dich persönlich stabilisiert, auch wieder verlieren?

In meiner Meditation

Herausforderungen meistern – eine Meditation

In dieser Meditation lernst Du, Dich zu entspannen und Dich mit Deiner positiven Zukunft zu verbinden. Du findest einen neuen und kreativen Umgang mit Deiner Herausforderung. Voller Zuversicht und Selbstvertrauen kannst Du Dein Ziel verwirklichen.

Viel Spaß und viel Erfolg,

Meine 3 Lieblingsübungen zum Energietanken

Diese Übungen eignen sich zur Ergänzung der Morgenrituale, für zwischendurch und für den Feierabend. Sie können hilfreich sein, wenn wir spüren, dass unser Körper und unser Geist eine Pause benötigen. Wichtig bei allen Übungen ist, sie ganz bewusst durchzuführen, den

Energievoll, verbunden, präsent, jetzt! – eine Meditation

Das Ziel dieser Meditation ist es, einen Zustand der Selbstverbundenheit zu kreieren – präsent, lebendig und liebevoll. Du erfährst, wie du dich selbst offen und gleichzeitig gut geschützt wahrnehmen kannst. Die Übung schenkt dir Kraft und Energie.

Von Ute Steiger 

Selbstheilung im Austausch mit deiner inneren Weisheit – eine Meditation

Dein Körper und dein kreatives Unbewusstsein sind Quellen unendlicher Weisheit, die dabei unterstützen können, dich in Balance zu bringen. Voraussetzung für eine solche kreative Zusammenarbeit sind nur ein gewisses Maß an Entspannung, Konzentration und eine gefühlte Verbindung zu deiner kreativen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén